Google www.vdsk.eu World Wide Web

Presseberichte von 2014

Ueckermünde "Diese Leute lassen es krachen" [703 KB]

Allstedt
Kanoniere kommen zurück

Im August wird die Allstedter Burg belagert. Böllerschützen treffen sich im
Sommerbad der Rohnestadt. Im April trainieren sie in Sondershausen. Im Juni
finden die Internationalen Meisterschaften statt.
ALLSTEDT/MZ/BTH.
„Die Belagerung der Burg Allstedt“ ist jetzt beschlossene Sache bei den
Kanonieren des VDSK. Im August werden im Allstedter Sommerbad die Kanonen
aufgebaut. Natürlich wird nicht wirklich auf die Burg geschossen beim
traditionellen Böllerschützentreffen. Aber natürlich wird kräftig geböllert.

„Burgschonend“ wie Volker Grabow, der Präsident des Verbandes der Deutschen
Schwarzpulverkanoniere (VDSK) sagt. Die allerersten Böllerschützentreffen fanden
nämlich direkt am Hauptsitz des VDSK, auf Burg & Schloss Allstedt, statt. Dann
wurden aber die Bedenken immer hartnäckiger geäußert, dass die mächtigen
Böllerschüsse den historischen Mauern abträglich sein könnten. Deshalb zogen
die Allstedter Kanoniere mit ihrem Fest zunächst nach Bornstedt auf die
Schweinsburg um.

Zweimal fanden die Böllerschützentreffen dort auf der Burgruine statt. „Es kam
gut an beim Publikum, möchte ich sagen“, so Grabow. „Aber wir wollten doch
gerne wieder an unseren Stammsitz zurückkehren. Mit dem Sommerbad als
Veranstaltungsort haben wir eine gangbare Lösung gefunden.“ Zwar müsse man
auf das historische Ambiente der Burg verzichten. Aber auch nur zum Teil, denn
schließlich throne die Burg ja über dem Tal. „Und eine Belagerung findet nun
mal außerhalb der Burgmauern statt“, so Grabow. Und im Sommerbad könnte
das Feldlager der Kanoniere mal auf einem Fleck zusammen sein.

Übungsschießen im April

Auf der Burg sei das nicht möglich. Das Böllerschützentreffen ist nicht die
einzige Veranstaltung der Schwarzpulverkanoniere. Im April gibt es ein
Übungsschießen in Sondershausen, und auf der Burg Allstedt wird die
Generalversammlung des VDSK stattfinden. Im Juni finden die Internationalen
Meisterschaften in Sondershausen statt, und die Deutschen Meisterschaften in
Benndorf schließen sich im Juli an.

Und dann stecken die Allstedter Kanoniere noch mitten in den Vorbereitungen
der allerersten Europameisterschaft, die im kommenden Jahr auf dem
Truppenübungsplatz in Sondershausen ausgerichtet werden soll. Im Moment
laufen dafür gerade die europaweiten Ausschreibungen in den Fachzeitschriften.





Presse 2014

Bericht der Mitteldeutschen Zeitung vom 09.05.2014 [5.498 KB]


Ankündigung der Europameisterschaft in Sondershausen [943 KB]

Jahresrückblick bei den Dragoner Ungerland/Stettiner Haff [177 KB]



Litermont Bündnis

Kanoniere lassen es richtig Krachen! [666 KB]



Bericht der Sondershäuser Allgemeine zur DM der leichten Feldartillerie. [4.102 KB]

Reddebers Schützen küren neue Preisträger! [153 KB]

Zeitungsartikel (vom 07.07. Märkische Allgemeine) [432 KB]

Bericht Mitteldeutsche Zeitung zum Böllertreffen 2014 [1.705 KB]

Rückkehr der Kanoniere nach Allstedt 2014 [203 KB]

Berichte von den Vorbereitungen zum Böllertreffen in Allstedt [3.002 KB]

Pressebericht vom Böllertreffen 2014 in Allstedt [98 KB]

Bericht über die Auszeichnung des VDSK Präsidenten mit der höchsten Auszeichnung des Landes Sachsen-Anhalts. [629 KB]

Wahlkreispost Politiker besuchen den VDSK Präsidenten! [867 KB]

Pulverdampf am Deutschen Tor [264 KB]

Mit Knall und Rauch! [5.101 KB]

Geburtstags Böllern beim Innenminister ! [235 KB]




Presseberichte über den VDSK
Das Jahr 2015