Google www.vdsk.eu World Wide Web

Kontakt:

Kurfürstlich-Sächsiche-Kanoniere "August des Starken" 1730
Gunter Kloss
Dorfstr. 5
02742 Friedersdorf
Tel.:035872/32150
01729506954
Mail: g.kloss@gmx.net



zum vergrössern auf das Bild klicken





Vorstellung Geschütz der Schützengesellschaft
Friedersdorf e.V.

Bei diesem Geschütz handelt es sich um eine 9-pfündige Vorderlader-Kanone mit Luntenzündung. Das Gesamtgewicht ohne Protzenwagen beträgt ca. 1700 kg.

Sie ist ein Nachbau einer Kanone von der Festung Königstein, welche vor ca. 6 Jahren dort entdeckten. Nach einer Originalzeichnung des Rohres aus den Archiven erfolgte die Herstellung eines Holzmodells.

Nach zweimaligen Anlauf zum Beschuß in Suhl wurden am 23.08.2004 die Beschussgenehmigungen auf das Rohr erteilt. Anschließend haben die Friedersdorfer ein Jahr gebraucht um die Lafette mit Protzenwagen zu fertigen, ja sie können 2-spännig fahren.

Als weiter Daten seien an dieser Stelle genannt:Kaliber 90 mmRohrlänge 2,51 m bei einer Seelenlänge von 2,15 mdas Gewicht des Rohres beträgt 860 kgdas Kugelgeschoß wiegt 9 Pfd.als Treibladung werden 300g Schwarzpulver für Kugelgeschoß oder
410 g zum Böllerschießen verwendet.So eine stattliche Kanone verdient auch einen ebenbürtigen Namen. Sie strahlt Stil und Eleganz, aber auch Kälte und Unnahbarkeit aus.

Schauen wir uns in unserem historischen Umfeld ein wenig um, drängt sich ein Name unweigerlich auf.

- Starker August-

Möge er uns mit seinem Namen in Zukunft alle Ehre machen und mit friedlichem und lautstarken Böllern liebe Freunde und ehrenwerte Gäste begrüßen




Befreundete Vereine und Verbände